Mittwoch, Mai 27, 2020
Sabr - Die Gabe der Geduld
Die Geduld ist dabei eine verpflichtende Eigenschaft des Muslims. Selbst zu Lebzeiten unseres Propheten (sas) mussten die Muslime in Geduld ausharren. Das müssen wir uns immer wieder unbedingt vor Augen führen, wie unser Prophet (sas) und die Muslime zu jener Zeit schwierige Situationen gemeistert haben. Nebst den Versen, in denen Allah zur Geduld ruft, gibt es zahlreiche Ahadith, welche die Arten der Geduld überliefern. Imam Ahmad sagte: „Allah hat im Qur’an die Geduld an 90 Stellen erwähnt.“
Radio Uahid Homepage go-live
Alhamdulillah, alles Lob gebührt Allah, nach gut 3 monatiger Planungs- und Umsetzungsphase kann das Team von Radio Uahid nun mit grosser Freude bekanntgeben, dass die offizielle Homepage nun endlich "up and running" ist.
Outing zum Islam
"Im Namen Allahs, des Allerbarmers, des Barmherzigen." Alles Lob gebührt Allah, dem Herrn der Welten und aller Geschöpfe. Als konvertierte Muslima finde ich es immer wieder spannend, die Geschichten von anderen Geschwistern zu hören und zu lesen, wie sie zum Islam gefunden haben. Interessant dabei finde ich die ähnlichen Erlebnisse, speziell...
Eine Muslima und ihr Hijab - Worte von Schwester Nassira
Eine Muslima und ihr Hijab. Heute lesen wird die Worte von Schwester Nassira aus Frechen bei Köln: Was ist das auf deinem Kopf ? Schläfst du auch damit? Trägst du das auch unter Dusche? Ist das an deinen Kopf getackert? Warum zwingen deine Eltern dich dazu den Hijab zu tragen? Warum trägst du immer solche Kleider? Das sind einige der Fragen die ich gestellt kriege seitdem ich den Hijab trage.
Hilfreicher Eid al'Fitr Check-up von Radio Uahid
Ramadan neigt sich dem Ende zu, ein seufzendes „schon wieder vorbei“ begleitet unsere letzten Tage des Fastens, dankbar und froh, dass Allah (swt) uns auch dieses Jahr Ramadan erleben liess. Rückblickend besinnen wir uns noch einmal: Haben wir richtig gefastet? War unsere Ibadah (Gottesdienst) stets aufrichtig und korrekt? Erfüllten wir die Sunnah unseres Propheten (sas)? Haben auch unsere Zungen, unsere Augen und unsere Herzen mitgefastet? Konnten wir unsere Begierden und Emotionen bändigen?
Schwacher Iman? Der Iman-Power-Booster! - Beitrag von Radio Uahid Bloggerin Léna
Wer kennt es nicht: Qur‘an-Lesen, Salah, Ibaada, Sunnah, Du’a, Da‘wa, Sadaqa, alles fällt leicht in unserem Diin und unser Gemüt blüht auf im Schutze des Islams, wir sind erfüllt von Zufriedenheit und starkem Iman. Doch plötzlich wird das Leben beschwerlicher, Zweifel überkommen uns, unsere Sünden werden zur alltäglichen Last, wir vernachlässigen den Gottesdienst und unser Iman schwächelt. Wie können wir also unseren Iman stärken?
Israelische Kriegsverbrechen in Gaza
Unser Ramadan wird durch den Zustand unserer Geschwister in Palästina arg getrübt. Täglich sehen wir die Situation in Gaza und fragen uns, wie der Genozid von Israel endlich ein Ende finden kann. Unsere Untätigkeit nagt an unseren Seelen und die Wut über die Ungerechtigkeit wächst. Es schmerzt tief in der Brust und der Schrei der stummen Tränen in den Kinderaugen Palästinas zerreisst unsere Herzen.

FOLGE RADIO UAHID //

3,901FansGefällt mir
271FollowersFolgen
840FollowersFolgen
130AbonnentenAbonnieren
X